Sonntag, 12. November 2017

Gute Besserung

Guten Morgen, ihr Lieben. Ist bei Euch auch so ein mieses Wetter? Hier geht seit gestern die Welt unter und es wird gar nicht erst hell. Ich hoffe, es geht Euch allen gut!!!

Überall, wo man hin schaut, gibt es nur Triefnasen, Husten und sonstige Erkältungssymptome. Zum Glück bin ich bis jetzt verschont geblieben.
Die Erkältungswelle hat mich allerdings auf eine Idee gebracht, welche ich letzte Nacht gleich in die Tat umgesetzt habe.

Von Zeit zu Zeit macht man ja mal einen Krankenbesuch und sucht nach einer Kleinigkeit, die man mit nehmen könnte. Es muss ja nicht immer viel sein. Ich bin der Meinung, dass schon die Geste zählt, dass überhaupt jemand an einen denkt.

Da fällt mir gerade ein Sprichwort ein:

"Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen."

Für so einen Krankenbesuch habe ich kleine Mitbringsel gewerkelt.

Ich bin mal auf Eure Meinung gespannt.






Das ist der Inhalt der Boxen:
2 x Tee, 1 x Honig, Taschentücher, Husten- und Multivitaminbonbons.



Ich bin mal gespannt, wie die Boxen bei der Ausstellung an kommen.

Euch allen einen schönen und gemütlichen Sonntag. Lasst Euch durch das Wetter die Stimmung nicht vermiesen und bleibt gesund. Und für morgen wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche.

Samstag, 11. November 2017

Einfach mal zur Ruhe kommen

heißt mein neues Werk.
Und damit wünsche ich Euch einen schönen guten Morgen.
Zuerst möchte ich mich bei Euch für Euer Interesse und die lieben Kommentare bedanken.

Was will man bei diesem regnerischen und dunklen Wetter machen, wenn man mal Zeit hat? Natürlich Vorbereitungen für die Ausstellung am 2. Dezember treffen.

In der heutigen stressigen Zeit tut es einfach mal Not, sich wenigstens ein paar Minuten Ruhe zu gönnen. Und da kam mir folgende Idee:



Darin sind enthalten:
1 P. Fußbadesalz für 2 Anwendungen
1 Teelicht mit Streichholz
1 Btl. Tee
2 Geschichten zum Nachdenken


Und weil es gerade so gut gepasst hat, habe ich gleich 15 Stück gewerkelt.



Ich bin mal auf Eure Meinung gespannt und wünsche Euch einen schönen und ruhigen Samstag und schönen Martinstag.

Donnerstag, 9. November 2017

weihnachtliche Wandkränze

Hallo, ihr Lieben. Nicht, dass ihr denkt, ich wäre in den letzten Tagen untätig gewesen. Meine Enkelkinder halten mich ganz schön im Treiben. Deshalb muss ich bestimmte Dinge in die Abendstunden bzw. die Nacht verlegen.

Für meine Ausstellung im November noch ein paar beleuchtete Wandkränze gemacht.

Ich hoffe, sie gefallen ein wenig.








Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Nachmittag und mache mich jetzt an das nächste Projekt.

Sonntag, 29. Oktober 2017

Noch etwas für die Ausstellung am 1. Advent

Zwischen Kinder hüten, Haushalt und Luft holen bleibt auch noch etwas Zeit für die Ausstellung zu arbeiten. Schlafen wird dabei überbewertet.

In diesem Jahr habe ich mich mal wieder an Laternen gewagt. Ich bin fast verzweifelt beim Zusammenbau des Innenlebens.

Hoffentlich kriege ich alles heil zur Ausstellung und falls ich nix verkaufe alles wieder heil heim.

Ich hoffe, ihr könnte auf den Fotos was erkennen. Das Zeugs lässt sich so schlecht fotografieren.











Nochmals vielen Dank für's Anschauen.

am 2. Dezember

steht wieder eine Weihnachtsausstellung an.

Wie jedes Jahr bin ich bei den Barmherzigen Brüdern in Rilchingen - Hanweiler auf dem Weihnachtsmarkt.
Der Markt findet von 11.00 bis 18.00 Uhr statt. Wir befinden uns in der Aula im Hause St. Vinzenz. 

Sehr empfehlenswert ist der Markt auch für Leute mit Kindern. An diesem Tag kommt nämlich auch der Nikolaus und hat für jedes Kind etwas Schönes dabei.

Für diese Ausstellung musste ich natürlich wieder etwas Neues erarbeiten. Dabei sind diese Geschenkschachteln entstanden. Sie sind groß genug um ein paar leckere Pralinchen unter zu bringen.







Ich hoffe, meine Schachteln gefallen Euch ein wenig. Vielen Dank für's Anschauen.

Euch allen einen schönen und gemütlichen Sonntag und morgen einen guten Start in eine neue Woche.

Kleine Mitbringsel für die Adventszeit

Im Advent braucht man ja immer wieder eine Kleinigkeit um jemandem eine kleine Freude zu machen. Sei es für einen Besuch beim Arzt oder beim Friseur oder auch einfach als Tischdeko für eine gemütliche Kaffeestunde.

Dafür sind diese kleinen Engelchen entstanden. Sie werden bei Bedarf noch mit einer golden Kugel befüllt.




Vielen Dank für Euer Interesse. Ich freue mich wie immer auf einen lieben Kommentar.

Ich bin wieder zurück und gleich mit Halloween

und damit hallo, ihr Lieben. So eine Planstelle als Oma auszufüllen und dann noch als Doppeloma, ist mehr als anstrengend. Zumal ich die lieben Kleinen (inzwischen 15 Monate alt) auch als Tagesmama jeden Tag mind. 10 Stunden beaufsichtige. Da bleibt für Bastelarbeiten nicht besonders viel Zeit.

Aber so ganz kann ich es dann doch nicht lassen. Es juckt gewaltig im Kopf und in den Fingern.
Als erstes möchte ich Euch mal zeigen, was ich für die Kinder gewerkelt habe, die an Halloween an der Haustür klingeln. Es kommen ja nie viele, doch ich habe da was vorbereitet.



gefüllt sind die Schachteln mit leckeren Kleinigkeiten. Ich freue mich schon auf die Kinder.
Euch allen vielen Dank für Eure Treue und dass Ihr immer wieder bei mir vorbei schaut.