Montag, 10. November 2014

Bericht von der Hobbyausstellung in Schmelz am 08. u. 09.11 2914

Ich will Euch mal unseren "Superstand" vom vergangenen Wochenende zeigen!!!
Ursprünglich sollte er 6 m breit sein. Dafür sollten wir auch extra ein Blatt ausfüllen, wo wir die gewünschte Standgröße zwecks Planung eintragen sollten. Ich frage mich, wozu eigentlich??!!

Da meine Tochter und ich immer zusammen einen Stand haben, aber zwei völlig verschiedene Themen anbieten, brauchen wir immer etwas Platz, um alles ordentlich und ansprechend zu präsentieren.
Der Stand, der uns dann angeboten wurde war so breit wie ein normaler Biergartentisch breit und 2 längs gestellt. Mit zwei eigenen Tischen habe ich dann versucht, zu retten was zu retten war.
Im Nachhinein denke ich, ich wäre besser gleich wieder heim gefahren und hätte alles gelassen.
Später ist man immer etwas klüger.
Auf jeden Fall fiel die Möglichkeit, etwas vernünftig zu präsentieren, erfolgreich weg!!!

Vorhin habe ich dann man Kassensturz gemacht. Das Ergebnis hat mich richtig umgehauen!!!!

Mit meiner Tochter zusammen haben wir in 2 Tagen 80,30 € gemacht. Davon sind dann noch 40 € Standgeld abgegangen und wir sind noch 520 km gefahren.
Freitag war Aufbau, Samstag hin und Sonntag hin. Da meine Tochter an diesen 3 Tagen gearbeitet hat mussten wir auch noch mit 2 Autos fahren.

Also ich finde, da hat sich die viele Arbeit doch richtig gelohnt!!!!

Auf jeden Fall weiß ich, wo wir nächstes Jahr nicht hin gehen werden!!!






Also schön ist anders!!!!

Jetzt werde ich erst mal meine Erkältung auskurieren und mich für das nächste Wochenende schonen.

Kommentare:

  1. Liebe Hanne,
    das freut mich für dich, dass es bei dir so gut gelaufen ist. Ich bin schon ganz gespannt auf meinen allerersten Markt. Mal sehen, was ich danach sagen kann.
    grins+
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. So etwas kenne ich auch!! Da frage ich mich immer, was die Veranstalter für Vorstellungen haben, das man mit 5 Produkten kommt?? Ich habe zur Not auch immer noch einen Tisch im Auto. Und wo ich Standgebühr bezahlen muss, gehe ich nicht mehr hin, 40 € ist schon ganz schön viel!!
    Drücke Dir die Daumen, das es beim nächsten Verkauf deutlich besser läuft!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen