Samstag, 4. Februar 2017

Heute ist der große Tag

und meine Enkelkinder werden getauft.

Und damit allen einen wunderschönen guten Morgen.

Bis gestern Abend spät und auch heute Morgen recht früh war ich mit Vorbereitungen beschäftigt.
In meiner Wohnung steht nix mehr, wo es mal war. Bin ich froh, wenn nächste Woche ist.

Zum Glück hat meine Tochter die "Tauftorte" selbst übernommen.
Ich finde, sie sieht super toll aus. Das hat sie sehr gut hin bekommen. Übrigens die Babys und die Blumen hat sie selbst gemacht.





Oma war dann für alles andere verantwortlich.

Ein Bratapfelkuchen:



1 Marmorkuchen für meine Nichten, weil das ihr Lieblingskuchen ist.

1 Frankfurter Kranz (kurz vorm servieren kommen noch rosa Zuckerrosen mit Blättern drauf)

eine Käsesahnetorte

Zum Abendessen gibt es Rinderschmorbraten, Rotkohl und Spätzle.

Gestern habe ich dann noch Schweinemedaillons, Erbsen mit Möhren vorbereitet. Pommes werden heute Abend dann frisch zubereitet.



Dessert habe ich gestern auch noch gemacht.

Je 18 Portionen
Mousse au chocolat (weiß und dunkel auf Sauerkirschen und Amarettini)


und Panna cotta mit Erdbeermus


Jetzt hoffe ich nur, dass alles plangemäß auch funktioniert. Drückt mir die Daumen.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag und ein gemütliches Wochenende.

Dienstag, 31. Januar 2017

Vorbereitungen für die Taufe unserer Enkelkinder

Am kommenden Samstag ist der große Tag. Seit Wochen bin ich nun schon am planen und vorbereiten.
Heute Morgen haben wir dann mal das Wohn- und Esszimmer auf den Kopf gestellt und die Tische gestellt. Man muss ja schließlich wissen, ob noch irgendwas gebraucht wird.

Jetzt muss ich noch die ganzen Kuchen backen,  Menü 2 kochen und die Desserts zubereiten. Dann kann das große Fest starten.

Das ist das Ergebnis von heute










Ich bin mal auf Eure Meinung gespannt.

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche.

Freitag, 20. Januar 2017

Menükarten für die Taufe

Nach langem Hin und Her, hat Oma sich entschlossen für die 18 Taufgäste selbst zu kochen. Begeistertes Hallo bei der gesamten Familie.

Natürlich soll für das Abendessen auch eine Menükarte nicht fehlen.

Die habe ich dann letzte Nacht noch gemacht.




Menü 1 habe ich bereits vorgekocht und eingefroren, so dass ich außer den Pommes und den Spätzle nicht mehr viel zu machen brauche.

Menü 2 wird morgens ganz früh frisch gekocht.

Jetzt hoffe ich nur noch, dass es den Gästen schmeckt.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und erholsames Wochenende.

Samstag, 14. Januar 2017

Bis 4. Februar

wird hier nur noch für die Taufe meiner Enkelkinder gearbeitet.

Und damit ein fröhliches Hallo in die Runde.

Am 4. Februar werden unsere Zwillinge getauft. Und da sich alles bei mir zuhause abspielt, damit meine Tochter in ihrer Wohnung die Füße frei hat, läuft hier die Organisation natürlich über die Oma.

Ich renne seit Tagen nur noch rum und mache Listen und überlege und plane.

Schließlich will man ja auch nix dem Zufall überlassen und gut geplant ist halb gearbeitet.

Deswegen werden hier, wenn ich überhaupt mal dazu komme, nur Sachen zur Taufe gepostet.

Danach geht es weiter mit Ostersachen für die nächste Ausstellung kurz vor Ostern in Rilchingen.
Genaues Datum dazu werde ich noch bekannt geben.

Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende. Vor allem zieht Euch warm an und bleibt gesund.

Samstag, 7. Januar 2017

Taufkerzen und Tischkerzen

Hallo ihr Lieben,

die letzten Tage habe ich zwischen Kinder beaufsichtigen und Christbaum entsorgen die Taufkerzen für meine Enkelkinder und die Tischkerzen gemacht.

Der Tag der Taufe ist so schnell da und weil die Feier bei mir zuhause statt findet, habe ich noch jede Menge zu tun.

Mit zunehmendem Alter habe ich immer mehr Zeitdruck. Geht es Euch auch so? Ständig habe ich das Gefühl nicht fertig zu werden.

Nun ja, hier sind die Kerzen. Ich bin mal auf Eure Meinung gespannt.








Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende. Zieht Euch warm an. Es ist verdammt kalt draußen.

Donnerstag, 5. Januar 2017

Tischdeko zur Taufe

Hallo ihr Lieben,
kaum hat das neue Jahr angefangen, habe ich auch schon ein neues Projekt.

Im Februar werden meine Enkelkinder getauft.
Was liegt näher, als eine schöne Kaffeetafel her zu richten.

Als kleines Andenken habe ich für jeden Gast eine Schachtel gebastelt. Der Inhalt sind 6 "Schaumzuckerpüppchen".





Und für die Nachbarschaft habe ich den extra Schachteln gemacht.



Die Schachteln habe ich mit meiner Cameo geschnitten. Die Dateien sind aus dem Sil-Store. Ich habe zwei Dateien miteinander kombiniert.

Und jetzt mache ich mich an die Arbeit und bereite die Taufkerzen vor.
Die zeige ich Euch dann morgen.

Sonntag, 1. Januar 2017

Frohes neues Jahr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe, dass ihr alle einen tollen Jahreswechsel hattet.

Zum neuen Jahr
Ein neues Jahr nimmt seinen Lauf.
Die junge Sonne steigt herauf.
Bald schmilzt der Schnee, bald taut das Eis,
bald schwillt die Knospe schon im Reis.
Bald werden die Wiesen voll Blumen sein,
die Äcker voll Korn, die Hügel voll Wein.
Und Gott, der immer mit uns war, 
behüt' uns auch im neuen Jahr.
(Volksgut)

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen

ein frohes, friedvolles, glückliches,erfolgreiches,  zufriedenes, gesundes und gesegnetes neues Jahr.
Mögen sich alle Eure Wünsche erfüllen.