Donnerstag, 31. Januar 2013

Ritterburg

Mein herzallerliebster Schwiegersohn hatte Geburtstag. Da er großer Mittelalterfan ist und auch an diesen Events aktiv teilnimmt, ist für dieses Jahr ein neues Zelt geplant.
Was liegt näher als ihm einen kleinen Zuschuss zu diesem Zelt zu schenken. Da habe ich ihm diese Burg gebaut:

Im unteren Teil der Burg waren leckere Schokis versteckt und im oberen Teil ein paar Taler versteckt unter...... was soll man einem Ritter, der aktiven Schwertkampf betreibt, schon geben natürlich
"Ritter-Sport" (Mini)


Kommentare:

  1. Oh Hanne, daß ist ja voll genial von dir (lach). Sowas hab ich noch nie gesehen, ich bin begeistert. Also du hast echt super Ideen.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hanne,da kann ich auch nur sagen :eine tolle Idee hast du da umgesetzt die auch bestimmt super angekommen ist!!!

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, der frischgebackene "Burgeigentümer" hat sich gefreut, wie ein Schnitzel, das in die Pfanne darf. Jeder der sie sehen, oder nicht sehen wollte, wurde zur "Besichtigung" eingeladen. ;O)

    Gruß und Kuß

    Andrea

    AntwortenLöschen