Dienstag, 20. Januar 2015

Zum 100. Geburtstag

Seit Wochen krebs ich so vor mich hin und kriege im Moment nix gebacken. Durch mein Rheuma habe ich Schmerzen ohne Ende, schlafe nachts kaum noch und irgendwie ist der Kopf auch total leer.
Ich bin schon am überlegen, ob ich die Ausstellung im März einfach mal ausfallen lasse.

Aber egal, am Sonntag Morgen rief mich meine Nachbarin an und gab mir den Auftrag, zum 100. Geburtstag einer Bekannten eine Karte zu machen. Und wenn ich schon dabei wäre, könnte ich auch noch eine Karte für eine Freundin von ihr machen für die gleiche Jubilarin.

Das war dann der Schreck in der Morgenstunde.

Ich habe dann mal 2 Karten mehr schlecht als recht zusammen gezimmert. Mehr geht momentan nicht. Es fällt mir nichts ein.

Hier sind die zwei "Superteile":



Ich bin mal auf Eure Meinung gespannt!!!

Kommentare:

  1. Liebe Hanne,
    Ich weiß gar nicht was du hast. Du hast zwei großartige Karten gestaltet. Ich bin sicher, die kommen gut an.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanne
    drei wunderschöne Karten hast du gebastelt
    liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen