Montag, 12. August 2013

weihnachtliche Teebücher

Au Mann!!! Vor lauter schnippeln und kleben bin ich schon ganz kirre. Das erklärt auch, warum die Hälfte von 40 Teebüchern 25 sind.
Eigentlich sollten es 20 rote und 20 blaue werden. Nun ja, morgen lernen wir dann das Kopfrechnen.
*schäm*
Und hier sind meine Werke vom Wochenende:















Gefüllt werden die Bücher erst kurz vor der Ausstellung. Dann kommen 3 Beutel Weihnachtstee und 3 Caramellkekse hinein.

Ich hoffe, dass sie gefallen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Hanne,
    woooooooooooooooooow, wunderschöne und soooooooooo viele Teebücher hast Du da gezaubert. Das Innenleben ist auch sehr
    schön. Hast Du SUPERSPITZENKLASSE gemacht.
    GLG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ganz begeistert von der Gestaltung, besonders den Spruch auf der Vorderseite finde ich sehr schön, ... toll!!!
    Hoffentlich bist du alle ganz schnell los!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hanne,
    wunderschöne Büchlein hast Du gebastelt.
    So zauberhaft mit den Gedichten und Ge-
    schichten. Ein wunderbares Geschenk !
    Liebe Grüße, Oma Möhrchen

    AntwortenLöschen
  4. Deine Teebücher sehen wunderschön aus
    und das Innenleben soooo passend
    sie sind dir gut gelungen
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, die sind echt klasse geworden! Bin stolz auf dich! :O*

    AntwortenLöschen
  6. Ach Hanne, du fleißiges Mädchen, wieder eine ganz tolle Arbeit von dir
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Hanne, die sehen super aus! Und gleich so viele!
    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Toll die Teebücher und die Sprüche finde ich sehr passend. Kann man die bei goo.... finden?oder in Büchern?
    LG Erdnuckel

    AntwortenLöschen