Montag, 4. März 2013

Hobbyausstellung 2013 in St. Wendel-Urweiler

Am 02. und am 03. März 2013 war für mich die erste Hobbyausstellung in St. Wendel-Urweiler.
Zuerst einmal herzlichen Dank an Frau Petra Marx für ihre Mühe mit der Organisation. Es hat hervorragend geklappt.
Nun zum Ergebnis der Ausstellung für mich: eher sehr bescheiden!!!! Ich würde sagen, dass sich die ganze Mühe eher nicht gelohnt hat. Allerdings ging es nicht nur mir so. Auch die anderen Aussteller waren mit ihrem Ergebnis nicht so zufrieden, wie es hätte sein sollen.
Na ja, es war einen Versuch wert.
So, und ihr ist nun der Stand von meiner Tochter und mir:










Die Papierarbeiten sind meiner Hand entsprungen und die Puppen wurden wie immer von meiner Tochter erschaffen.

Kommentare:

  1. Oh, mein Gott,bei soooooooooo vielen schönen Sachen verliert man ja den Überblick, schade dass der Erfolg nicht das brachte was ihr euch gewünscht habt,aber diese Sachen brechen nicht und mann kan sie immer wieder nehmen,für den nächsten Basar,ganz tolle Arbeiten die ihr da gemacht habt.
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Wow Hanne, daß sind ja mega tolle Sachen die ihr da habt. Bor, so viele tolle Sachen. Das ist natürlich echt schade, daß ihr nicht so viel Erfolg hattet, was ich nicht verstehen kann. Denn ich bin begeistert. Das Nächste Mal wird bestimmt besser laufen.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Hanne,

    ich bin überwältigt, dein Stand ist wieder wunderschön geworden. Deine Arbeiten und auch die von deiner Tochter sehen alle fantastisch aus. Ich kann euch nur bewundern. Es ist unglaublich wie viele wundervolle Bastelarbeiten ihr geschafft habt. Schade, dass es nicht so ein Erfolg geworden ist. Du hättest es verdient alles zu verkaufen. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen